Überblick

Innovative Kapitalmarktdienstleistungen mit Tradition


Die Berliner Effektengesellschaft AG ist eine Finanzholding, unter deren Konzerndach flexible und innovative Konzerngesellschaften ein breit gefächertes Dienstleistungsspektrum rund um den Kapitalmarkt anbieten. Gegründet wurde die Gesellschaft 1986 von dem Börsenmakler und heutigen Vorstandsvorsitzenden Holger Timm.

Die Berliner Effektengesellschaft AG, und insbesondere ihr Gründer, haben in den vergangenen Jahren mit ihren Visionen entscheidend zur Gestaltung der deutschen Börsenlandschaft beigetragen.

Tradegate AG quirin bank AG Ventegis Capital AG

Neues von den Konzernbeteiligungen

  • Tradegate AG

    20. MÄrz 2019, Berlin
    Tradegate AG stellt Jahresabschluss 2018 fest
    Berlin, 20. März 2019 – Der Aufsichtsrat der Tradegate AG Wertpapierhandelsbank hat in seiner heutigen Sitzung den testierten Jahresabschluss der Gesellschaft festgestellt. Gegenüber den am 25.1.2019 gemeldeten vorläufigen Zahlen der Gewinn- und Verlustrechnung hat sich keine Änderung mehr ergeben. Nach Zuführung zum Fonds für allgemeine Bankrisiken und Steuern ergibt sich ein ausschüttungsfähiger Jahresüberschuss von rund 17,19 Mio. €, was einer Steigerung gegenüber dem Vorjahresergebnis von ca. 10,4 % entspricht. Vorstand und Aufsichtsrat werden daher der Hauptversammlung eine von 0,63 € auf 0,67 € je Aktie erhöhte Dividende vorschlagen.

    Getragen war das gute Geschäftsjahr von den wiederum gestiegenen Umsätzen als Market Specialist an der TRADEGATE EXCHANGE. Die Anzahl der einzelnen Geschäftsabschlüsse erhöhte sich gegenüber dem Vorjahr um 13,67 % auf 16.370.936 Transaktionen. Das damit verbundene Geschäftsvolumen stieg sogar um 18,77 % auf 112,2 Milliarden €. (In der am 25.1.2019 vorab gemeldeten Zahl von 105 Milliarden € waren die Dezember-Umsätze noch nicht enthalten.) …

    zur Meldung »

  • Quirin Privatbank AG

    04. September 2018, Berlin
    Quirin Privatbank erzielt gutes Halbjahresergebnis
    Berlin, 4. September 2018
    • Unternehmensgewinn nach Steuern 1,7 Mio. EUR
    • Nettomittelzuflüsse auch in 2018 auf hohem Niveau
    • Digitale Geldanlage quirion seit 1. Juli selbstständige AG – und Testsieger bei Stiftung Warentest

    Die Quirin Privatbank AG (www.quirinprivatbank.de) hat im ersten Halbjahr 2018 einen Gewinn nach Steuern in Höhe von 1,7 Mio. EUR erwirtschaftet. Damit wurde ein Ergebnis erzielt, das deutlich über dem des Vorjahres von 0,8 Mio. EUR liegt.

    "Da wesentliche Wachstumsinvestitionen planmäßig im zweiten Halbjahr erfolgen und die Entwicklung der internationalen Kapitalmärkte Unsicherheiten birgt, gehen wir trotz des guten ersten Halbjahres davon aus, uns aufgrund dieser Investitionen zum Ende des Jahres im prognostizierten Ergebniskorridor von 1,2 bis 1,7 Mio. EUR zu bewegen", bewertet Karl Matthäus Schmidt, Vorstandsvorsitzender der Quirin Privatbank AG, das Ergebnis.

    Insgesamt haben sowohl das Privatkundengeschäft als auch das Kapitalmarktgeschäft positive Deckungsbeiträge erwirtschaftet und so zum guten Halbjahresergebnis beigetragen.  …

    zur Meldung »

  • Ventegis Capital AG

    24. Oktober 2018, Berlin
    Erfolgreicher Exit: Ventegis und IBB Beteiligungsgesellschaft verkaufen opTricon GmbH an Chembio Diagnostics, Inc.
    Berlin, 24. Oktober 2018 – Die Ventegis Capital AG und der von der IBB Beteiligungsgesellschaft mbH gemanagte VC Fonds Technologie Berlin haben mit der Chembio Diagnostics, Inc (Nasdaq: CEMI), ein führendes Point-of-Care- Diagnostikunternehmen mit Schwerpunkt Infektionskrankheiten, eine Vereinbarung über den Erwerb von 100% der Anteile an der opTricon Entwicklungsgesellschaft für optische Technologien mbH, einem Entwickler und Hersteller von Analysegeräten für Schnelltests, für 5,5 Mio. USD unterzeichnet. Die Transaktion wird vorbehaltlich der Closing-Bedingungen voraussichtlich am 31. Oktober 2018 abgeschlossen.

    Die 2005 von Lutz Melchior und Volker Plickert in Berlin gegründete opTricon GmbH entwickelt und produziert optische Systemlösungen für Anwendungen in der Medizintechnik und Diagnostik. Die Produktgruppe umfasst mobile optische Analysegeräte für die Point-of-Care-Diagnose, optische Komponenten und Systeme zur Signalübertragung und optische Sensoren sowie Sensoren und Systeme zur Messung und Bewertung biologischer und chemischer Prozesse sowie von Prozessänderungen. ...

    zur Meldung »


Ihr Kontakt zu uns:

Icon Sampler

Investor und Public Relations
Catherine Hughes

Telefon: 030 - 890 21-145
Telefax: 030 - 890 21-134
chughes@effektengesellschaft.de

Aktuelle Meldungen


Sonstige Meldungen

20. März 2019
Tradegate AG stellt Jahresabschluss 2018 fest
25. Januar 2019
Tradegate AG steigert Umsatz und Jahresüberschuss 2018
14. November 2018
Tradegate AG erreicht 100 Milliarden € Umsatz im laufenden Geschäftsjahr
24. August 2018
Tradegate AG wächst zum Halbjahr kräftig
5. April 2018
Tradegate AG verzeichnet hohen Umsatzanstieg im 1. Quartal 2018
21. März 2018
Tradegate AG veröffentlicht Jahresabschluss 2017
7. Februar 2018
Mini-Crash in den USA sorgt für Rekordumsätze der Tradegate AG
1. Februar 2018
MiFID II Umstellungen gelungen / Tradegate AG verzeichnet Rekordumsätze im Januar
15. Januar 2018
Tradegate AG Wertpapierhandelsbank steigert Geschäftsergebnis und Umsätze in 2017 deutlich